Artists

ACOUSMATIC TRANSCENDENCE I @ Chatham/UK

A Feast of Diffusion Sound-Image-Space Research Centre, University of Kent, UK Mezzanine, Slip 3 – The Big Space Chatham Historic Dockyard Kent ME4 4TE workshops: 14, 15 and 16 May 2015, 10:00 – 11:00h by Thomas Gorbach concerts: 14, 15 and 16 May 2015, starting at 18:00h   ‚Acousmatic Transcendence: A Feast of Diffusion‘ is […]

ACOUSMATIC TRANSCENDENCE II @ Vienna/A

Eintritt: 14.-/9.- EUR oder Dreitagespass: 18.- EUR PROGRAMM: Day 1 start 19:30h Part 1   Thomas Gorbach: Introduction about the current configuration of the Acousmonium & How to play the Acousmonium: Playing crossfades Aki Pasoulas: seawater (2010, 1’00“), Interpretation Thomas Gorbach Adam Stansbie: Foundry Flux (2015, 11’57“), Interpretation T. Gorbach Augusto Meijer: Utopia, (7’59“), Interpretation T. Gorbach Gilles Fresnais: Les […]

AKUSMATIK I & II

Eine Kooperation von The Electroacoustic Project, Wien Modern und TU Wien Akusmatik I Freitag, 13. November 2009, 22.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien Akustische Inszenierung & Klangregie: Thomas Gorbach Lichtchoreographie: Bert Gstettner Werke von Edgard Varèse, Ilhan Mimaroğlu, Frank Zappa und Thomas Gorbach Akusmatik II Montag, 16. November 2009, 19.30 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien Gesamtleitung: […]

Anestis Logothetis & Thomas Gorbach

Samstag, 04. April 2009, 20.00 Uhr TUWien, Prechtl Saal  Anestis Logothetis (1921, Burgas – 1994, Wien) * Fantasmata & Meditation (1960, 1961 Wien), mono, von Schallplatte Technik: Hellmut Gottwald * Wellenformen (1981, Stockholm), stereo, von Schallplatte Der in Burgas am Schwarzen Meer geborene Grieche studierte Komposition und Dirigieren in Wien und wird 1952 österreichischer Staatsbürger. Bekannt […]

Beton

Katharina Klement - BETON Thomas Gorbach - TRILOGY Im Zentrum steht der Klang als vibrierender Körper, als Skulptur, als Ergebnis einer langen Verarbeitungskette. 14 Lautsprecher sind akustische Leinwand für bizarr-neuen Klangtransformationen. BETON Klangtransformation mit elektronischen Mitteln ist Arbeit mit einem mehrdimensionalen Phänomen und mit plastischer Arbeit vergleichbar. Ausgehend vom Material/Baustoff Beton, dessen Zustand sich in [...]

CARVING THE SOUND SPACE

Festival zur 200–Jahr–Feier der TU WIEN 09. – 11. Januar 2015 Technische Universität Wien, Kuppelsaal 1040, Karlsplatz 13, 4. OG Eine Kooperation von TU200/Fakultät für Informatik & THE ACOUSMATIC PROJECT  Programm: Freitag, 9. Januar 2015 19:30h – Festivalseröffnung Gerald Steinhardt, Dekan der Fakultät für Informatik, TU Wien Peter Weibel, Künstler, Leiter des Zentrums für Kunst […]

CIZEK DOBREV NORDHEIM PARMEGIANI

SOLITAIRE – Arne Nordheim, Warschau 1969 KNARZ – Martina Cizek, Rastenberg 2005, UA METHAMORPHOSES – Tsvetan Dobrev, Sofia 1981 ET APRÈS…, (so what …,) – Bernard Parmegiani, Paris 1973 Mehrkanalaufführung im Kuppelsaal der TU Wien Akustische Inszenierung & Klangregie: Martina Cizek, Thomas Gorbach Technik: Richard Bruzek, Christof Furxer Samstag, 17. April 2010, 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien Eingang Resselpark Freier […]

EAP @ STAATSGALERIE STUTTGART

GASTSPIEL KunstNacht Samstag, 1. August 2009 Film und Foto 20.15 Uhr Vortragssaal, KunstFilm / FilmKunst In Erinnerung an die Stuttgarter Erstaufführung während der „Film und Foto“ am 15.Juni 1929 gelangt zur Aufführung: Pierre Henry/Dziga Vertov L’homme à la caméra Человек с киноаппаратом Der Mann mit der Kamera Das „Kinoauge“ trifft auf das „Ohrenkino“ Der epochale […]

ELECTROACOUSTIC MUSIC FESTIVAL VIENNA

The Electroacoustic Project & ELAK50   concerts & workshop ehemalige ANKER EXPEDITHALLE 1100 Wien, Puchsbaumgasse 1C   workshop: 16. – 19. June 2014 open lectures from 10am – 15pm Interpretation & Spatialisation of Acousmatic Music on the Acousmonium up to 60 loudspeakers masterclass by Thomas Gorbach (founder of The Electroacoustic Project & winner of Concours de Spatialisation 2012 @ […]

FESTIVAL OKTOBER 2012 – DRITTER ABEND

8. Oktober 2012, 19.30 Uhr, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, Eingang: 1060, Lehárgasse 8 PART 1: KOMPONISTENPORTRAIT: VOLKMAR KLIEN VOLKMAR KLIEN: Zum Großen Ganzen (2012) UA Das Weiten, zum Großen hin Ankündigung / Himmelszelt Salzwand Antiphon Bestimmung Erscheinung / Niederkunft Das Große, unmittelbar Dieser Abend findet in Kooperation mit der Konzertreihe „STROM-MUSIK“ der […]

FESTIVAL OKTOBER 2012 – ERSTER ABEND

6. Oktober 2012, 19.30 Uhr, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, Eingang: 1060, Lehárgasse 8 PART 1: PLAYING SPEAKERS: JOHANNES KRETZ JOHANNES KRETZ: FOUR SOUND ISLANDS for violin & electronics, Quintessence 2 for electronics, Adieu 2 for electronics JI-SUN KIM & JOHANNES KRETZ: FOLIA MIGUNG for recorder/Gayagum & electronics VERONIKA SIMOR & JOHANNES KRETZ: TOUCHING […]

FESTIVAL OKTOBER 2012 – ZWEITER ABEND

7. Oktober 2012, 19.30 Uhr, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, Eingang: 1060, Lehárgasse 8 PART 1: PLAYING SPEAKERS ELISABETH SCHIMANA: Sternenstaub (2010) am EAP Akusmonium: ELISABETH SCHIMANA PART 2: MOEBIUS SOUNDS & VISION HOFSTETTER KURT : ZART – una cantata moebius (2008) HOFSTETTER KURT & BARBARA DOSER: nowhere – ein synästhetisch opto-akustisches Experiment […]

Festival: IMAkusmonium@St.Pölten/A

This year's festival 'IMAkusmonium' in St.Pölten, placed in the industrial building of the Voith Werke, with the Vienna Acousmonium from Thomas Gorbach, presents a wide range of electronic and acousmatic music. THUESDAY 24 11 2016 FRIDAY 25 11 2016 SATURDAY 26 11 2016 Voith Werke | Halle 88, St.Pölten PROGRAMM THU 24 11 2016 18:30 [...]

FIRST THINGS FIRST

A Project of IGNM-Austria in cooperation with The Acousmatic Project & Alte Schmiede Wien @ Multi-purpose space, academy of fine arts vienna 1060 lehárgasse 8   Programm Friday 22 09 2017 18:30 studends concert of Bruckner University Linz featured by Volkmar Klien 19:30 Artist Talk Ake Parmerud Sweden 20:30 A composers portrait Ake Parmerud 21:30 [...]

Fourier Festival

5. bis 7. Oktober 2018 Norbahnhalle, Leystraße 157, 1020 Wien Fouriers mathematischen Erkenntnisse* sind längst zu Musik geworden – einer Musik der kühnen Klanggebilde und unerhörten Computerklänge. Zu hören sind diese nun über die 40 Lautsprecher und 40 Kanäle des Wiener Akusmoniums. Ein einzigartiges Klangerlebnis, nicht nur für Liebhaber_innen von Musik, Mathematik und Computer: Durch […]

Inauguration of Russians first Acousmonium in St.Petersburg

Kollaboratives Projekt zur Installation des ersten Akusmoniums in Russland. 6.  – 8. Juli 2018 New Stage of Alexandrinsky Theatre, St.Petersburg, nab. Fontanka river, 49 A Initiator: Anton Iakhontov Kuratorium: Anton Iakhontov und Thomas Gorbach Installation Akusmonium: Daniel Teruggi und Thomas Gorbach Konfiguration Akusmonium: Thomas Gorbach PROGRAMM: Workshop: Thomas Gorbach: „Interpretation akusmatischer Werke am Akusmonium“ 6. […]

KLANG.RAUM.FRAU – DIETER KAUFMANN

4. April 2011, 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien DIETER KAUFMANN: KLANG.RAUM.FRAU symphonie pour une femme seule Tanztheater nach symphonie acousmatique & Lui comme elle Choreographie & Tanz: Gerda Schorsch Video, Inszenierung & Bühne: Ulrich Kaufmann Komposition & Klangregie: Dieter Kaufmann Montag, 04. April 2010, 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien Eingang Resselpark Eintritt: 14.- / 9.- EUR, […]

L’HOMME à la CAMÉRA

Österreichische Erstaufführung der von Pierre Henry autorisierten integralen Fassung Das „Kinoauge“ trifft auf das „Ohrenkino“ Der epochale Film von Dziga Vertov (1929) mit der kongenialen Musik von Pierre Henry (1993) Idee und Klangregie: Thomas Gorbach  Akustische Inszenierung: Günther Rabl  Lichttechnik: Michael Strohmann  Kuenstlerische Beratung: Christoff Wiesinger SA, 14. März 2009, 20h SO, 15. März 2009, 20h und 22h TU […]

LA CRÉATION DU MONDE – BERNARD PARMEGIANI

2. April 2011, 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien Bernard Parmegiani – La Création du monde – 1984 – 72’44 Zitat Bachelar: Wir haben niemals die Welt gesehen, wenn wir nicht davon träumten, was wir sahen. Ein einsamer Moment der Träumerei, erhöht die Einsamkeit des Träumers, in der zwei Zustände von Tiefe zusammenkommen und gegeneinander widerhallen. […]

PLAYING SPEAKERS I

09. Oktober 2010, 20.00h – Technische Universität Wien   .. ist eine sound-arbeit als spiel zwischen der körperlichkeit von klang – der klanglichkeit des körpers und der willentlichen konstruktion von klang – strukturen durch digitalen code abseits der körperlichkeit. die regelung dieses spiels oszilliert zwischen erregter bewegtheit des körpers und den erfahrungen aus der bewegung des […]

PLAYING SPEAKERS II

10. Oktober 2010, 20.00h – Technische Universität Wien Zwei Musiker mit unterschiedlichen elektronischen Instrumenten, die nicht auf deren Gegensätze bestehen, diese aber auch nicht negieren. Das oftmalige Ausloten des Noch-Hörbaren gehört ebenso zum Repertoire wie vertraute Klangspektren. blauwurf verbindet das künstlerische Prinzip der freien Improvisation mit dem Instrumentarium der Elektronik. Die dabei entstehenden Stücke sind wesentlich […]

PLAYING SPEAKERS II – ACTION REPLAY

3. April 2011, 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien Das Wechselspiel von Langsamkeit und Tempo sowie der Fluss/Rückfluss von minimalistischen Klängen und polyphonen Schichten erinnern an den Atem einer Stimme. Eine vielseitige Stimme, die etwas von der Seele und ihrer Wahrnehmung erzählt, eine Rede, die in ihren Diskurs klangliche Anordnungen des Realen einbezieht. Die Blauwurf-Musik […]

PRABOWSCHEIBE

Konzert und Ausstellung zum 66.Geburtstag des Synthesizer-Giganten Dieter Feichtner direct recordings & overdubs Akustische Inszenierung und Klangregie: Günther Rabl Montag,15.Juni 2009, 21h TU Wien, Prechtl-Saal Es ist müßig, mit Superlativen aufzufahren, um ein Phänomen wie Dieter Feichtner zu beschreiben. Als Musiker wie als Mensch bewegte er sich in Sphären, in denen jeder Vergleich zu kurz greift. Er selbst war […]

S*CARGO

Das Experiment ist ein Opfer aus dem die Schuld vertrieben wurde. (R.Calasso) Première: Di 9. Februar 2010 20h Vorstellungen: 10.-13. Februar 2010 20h Dernière: SO 14. Februar 2010 13h TU Wien, Kuppelsaal, Eingang Resslpark Choreografie / Raumbühne: Bert Gstettner  Musik: Günther Rabl, Bernard Parmegiani  Akustische Inszenierung: Günther Rabl  Klangregie: Thomas Gorbach  Tanz / Performance: Sharon Booth, Meirav Elchadef, Deborah Hazler, […]

SOUNDS AROUND ME

SOUNDS AROUND ME Talks - Concerts - Party Mehrzwecksaal der Akademie der bildenden Künste Wien 1060 Wien, Lehárgasse 8 with Alte Schmiede Musikwerkstatt Wien, Stromschiene: THE ACOUSMATIC PROJECT is supported by: PROGRAMM: Day 1 start 18:30h Talk by Theodoros Lotis (GR): To sound or not? Sound art and other tales in the era of tear gas [...]

STYX

Nach 23 Jahren wieder in der Originalfassung in Wien: das monumentale Musikwerk von Günther Rabl mit der Panoramaprojektion von Renate Porstendorfer .. eine Fuge in Klängen und Bildern für vier Projektionen und vier Lautsprechersysteme (1983-85) Komposition, Akustische Inszenierung & Klangregie: Günther Rabl  Fotografie & Projektion: Renate Porstendorfer  Der Titel bezeichnet einen Standpunkt, eine Grenze des Denkens und […]

TAUSEND.FARBEN.KLANG II

Nicht nur für Technikfreaks – ein Erlebnis, das Körper, Geist und Seele in Vibration versetzt. 8. Oktober 2011, 21.00 Uhr, Prechtlsaal der TU Wien, Karlsplatz 13, Eingang Resselpark ERSTMALIG & EINZIGARTIG MUSIC BETWEEN ACOUSMATIC POP AND POP ACOUSMATIC FRANK ZAPPA @ ACOUSMONIUM MOTHERMANIA – The Best of the Mothers * Brown Shoes Don’t Make It […]

TAUSEND.FARBEN.KLANG III

09. – 11. Dezember 2011, jeweils 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien, Eingang Resselpark Nicht nur für Technikfreaks – ein Erlebnis, das Körper, Geist und Seele in Vibration versetzt.    THE ELECTROACOUSTIC PROJECT (EAP) ist eine Konzertreihe, die die radikale Kraft der Pioniere Elektroakustischer Musik ins neue Jahrtausend hineinträgt. Dies mit Österreichs erstem Lautsprecherorchester, dem EAP Akusmonium. […]

The Acousmatic Project @ Wien Modern

The Acousmatic Project @ Wien Modern 2017   Bilder im Kopf Produktion Wien Modern Koproduktion The Acousmatic Project & IMA – Institut für Medienarchäologie Kooperation TU Wien / Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung Kuratiert von Thomas Gorbach   Programm Samstag, 25.11.2017 18:30 Acousmatic in a Circle Adam Stansbie: Foundry Flux (2015, 11’57) Manuella Blackburn: Time […]

The Electroacoustic Project @ Kabelwerk Wien – Dritter Abend

14. April 2013, 20.00 Uhr, Palais Kabelwerk, Oswaldgasse 35a, 1120 Wien PART 1: Komponistinnenportrait Beatriz Ferreyra (Paris/F) II 1 – Un fil invisible (An invisible file) 18′ – 2009   2 – Cantos de antes (Far away songs) 10′ – 2002   3 – Rio de los pajaros azules (The blue bird’s river)  10’20“ – 1999   […]

The Electroacoustic Project @ Kabelwerk Wien – Erster Abend

12. April 2013, 20.00 Uhr, Palais Kabelwerk, Oswaldgasse 35a, 1120 Wien PART 1: Komponistenportrait Aki Pasoulas (Kent/UK) 1. Vessel@Anchor (hexaphonic, 2005)Duration: 11:38 2. Chronos (stereophonic, 2006) Duration: 11:25 3. Arborescences (stereophonic, 2008) Duration: 11:24 4. Paramnesia (stereophonic, 2009) Duration: 15:08 5. Paraboles Mixe (stereophonic, 2011) Duration: c.10:00 (excerpt; the whole composition lasts for 31:20) Interpretation am EAP Akusmonium: Aki Pasoulas Dieses […]

The Electroacoustic Project @ Kabelwerk Wien – Zweiter Abend

13. April 2013, 20.00 Uhr, Palais Kabelwerk, Oswaldgasse 35a, 1120 Wien PART 1: Komponistinnenportrait Beatriz Ferreyra (Paris/F) I 1 – Dans un point infini (In a infinit point) 15′ – 2005 violin recording : Veronika Schreiber Kadlubkiewicz 2 – La ba-balle du chien-chien à la mé-mère (The ball of the old lady’s)  11’16“ – 2001 3 […]

The Electroacoustic Project @ MUWA, Graz – Dritter Abend

10. November 2013, MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41, Graz 19.30 Uhr: Vortrag: Thomas Gorbach zur aktuellen Situation junger elektroakustischer KomponistInnen in Österreich. 20.00 Uhr: Konzert Teil 1: Komponistenportrait 2 Volkmar Klien Die Totalverschlumperung, multikanal, (16′, 2013), Neukomposition, Uraufführung Zum Großen Ganzen (2012, 29′) Das Weiten, zum Großen hin Ankündigung / Himmelszelt Salzwand Antiphon Bestimmung […]

The Electroacoustic Project @ MUWA, Graz – Erster Abend

8. November 2013, MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41, Graz 19.30 Uhr: Einführungsvortrag von Thomas Gorbach: Was ist Akusmatik? 20.00 Uhr: Konzert ACOUSMATIQUE ORIGINALE François Bayle – 50 Jahre Akusmatische Musik aus der zweiten Schaffensphase (1973 – 1980) Grande Polyphonie (1974, 36’32) Première im Maison de Radio France, 1975 1. appel 2. aux lignes […]

The Electroacoustic Project @ MUWA, Graz – Zweiter Abend

9. November 2013, MUWA – Museum der Wahrnehmung, Friedrichgasse 41, Graz 19.30 Uhr: Einführungsvortrag von Thomas Gorbach zu den Werken von Logothetis, Gorbach & Toro Pérez 20.00 Uhr: Konzert Österreichische Elektroakustische Musik & Komponistenportrait 1 Anestis Logothetis Phantasmata & Meditation (1960/61, 19’58) Erstes österreichisches Tonbandstück, Première 1963 zu Hermann Nitschs erster öffentlichen Aktion (Aktion Perinetgasse – […]

THE KUIPER BELT PROJECT

Gesamtleitung: Christian Curd Tschinkel  Licht: Piotr Znajkowski Sa, 3. Oktober 2009, 21.00 Uhr Prechtlsaal der TU Wien … eine elektroakustische Klangdichtung (2006) Inspiriert von Gustav Holsts ‚Planeten‘ hat Christian Curd Tschinkel als Kenner der Poptheorie ein elektroakustisches Werk von außerordentlicher Dichte und Intensität geschaffen. Pop-Akusmatik nennt er selbst den Stil seiner musikalischen Arbeit, ‚Acousmonuments‘ sein Gesamtkonzept. […]

THE SPACE OF SOUND I

Freitag, 26. November 2010, 19.00 Uhr, ALTE SCHMIEDE WIEN Vortragskonzert von Annette Vande Gorne: „Akusmatik – Bruch oder Kontinuität?“ Samstag, 27. November 2010, 21.00 Uhr, KUPPELSAAL der TU WIEN Annette Vande Gorne interpretiert eigene Werke auf dem EAPAcousmonium Programm 1. L’espace du son  Figures d’espace, (12’30 2004) stereo Ce qu’a vu le vent d’Est, (8’ […]

THE SPACE OF SOUND II

Sonntag, 28. November 2010, 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien VOLKMAR KLIEN Kristallgatsch / Strahlung Wiener Uraufführung der 24 Kanalversion „Build a machine. Airlift it out of your head and stick it on mud mountain. Activate, climb inside; do not resist! Synchronize and listen while sinking down, subsiding through layers of cystalline sludge.“  Ein Auftrag […]